Projekte

MARCEL DURER
Dipl. Transmedia & Games Director

Hier eine Auswahl meiner vergangenen Projekte, bei denen ich (einer) der Hauptverantwortliche war:

The Epic Return to Bad Salzhagen (Erzählspiel)
2018

Vor zehn Jahren waren die sechs Freunde im Schullandheim, in Bad Salzhagen, einem kleinen Dörfchen an der Ostseeküste. Und obwohl es die Zeit ihres Lebens war und die Woche dort sie noch mehr zusammen geschweißt hat, haben sich ihre Wege nach dem Abi getrennt.
Heute kehren sie, wie sie es sich damals geschworen haben, zurück nach Bad Salzhagen, gewappnet mit einer Bucket-List – einer Liste von Dingen, die sie dort unbedingt wieder erleben wollen.
Doch sie haben ja keine Ahnung, was aus Bad Salzhagen geworden ist und wie sehr sich jeder von ihnen verändert hat.
„The Epic Return to Bad Salzhagen“ ist ein witziges Spiel um Freundschaft und deren Verfall über die Jahre, Klammern an der Jugend und wie die Gezeiten steigendes Chaos. Vorgefertigte Charaktere, zugeschnittene Regelmechanismen und ein absurder werdendes Setting sorgen für einen Spielspaß, der sich nicht zu ernst nehmen sollte.
Das Erzählspiel ist derzeit in einer limitierten Hardcover-Testleserfassung erwerblich.
Game Design
Text
Produktion

Weitere Beteiligte (Auswahl):
Herbstkind

Space Spätzle (Game)
2018

„Astro Alex schmuggelt Spätzle ins Weltall und löst 24 Jahre nach Homer Simpson erneut einen schwerelos delikaten Vorfall aus.“
Anlässlich Alexander Gersts Flug zur ISS wurde ein Endlos-Runner entwickelt, der Humor, Schwäbische Küche und Spielspaß miteinander kombiniert.
Dieses Game ist in Zusammenarbeit mit Pixelcloud, der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten entstanden.
Game Design
Weitere Beteiligte (Auswahl):
Jonas Kirchner, Christoph Rasulis, Benjamin Rudolf, Rolf Rothgerber, Marianka Krause, Jessica Igel, Jan Roth

 

TURBO (Transmedia / Film / Comic / Wrestling / Game)
2016 – heute

TURBO Banner Homepage

Abends, wenn die Sonne über den Dächern der Stadt untergeht, treffen sich die modernen Gladiatoren, die sogenannten TURBO-Wrestler, an einem geheimen Ort um unter sich auszumachen, wer der größte Kämpfer unter ihnen ist. Im TURBO-Dome treten sie in Matches mit atemberaubender Action als Teil von TURBO – Total Unreal Rock’N’Brawling Opera.

TURBO ist der Versuch, Wrestling mit einem erfrischenden und innovativen Ansatz zu präsentieren. Dabei wird es weit mehr sein als eine einfache, klassische Wrestling-Show. In einer Welt, in der die Grenzen zwischen den Medienformaten immer weiter verschwimmen will TURBO die Geschichten seiner Welt auf verschiedenen Formaten erzählen und so ein großes Ganzes erschaffen. Neben einer Pilotepisode und einer Live-Show entstehen Comics zu den Backstories der einzelnen Kämpfer, ein Beat’Em Up Game und weitere Medien sind bereits in Planung.

Transmedia Director
Creative Producer

Weitere Beteiligte (Auswahl):
Daniel Hille, Manuel Sosnowski, Patrick Poelchau, Thorsten Fietzek

Pudelskern (interaktiver Comic)
2015 – heute

Pudelskern

„Das also ist des Pudels Kern!“
Pudelskern gibt auf unterhaltsame und überzogene Weise einen schnellen Einblick in Literaturklassiker, die jedem Schüler als Pflichtlektüre Angst einjagt, und geht auf deren Schwächen und Stärken ein.
Pudelskern setzt klassische, oftmals als schwer zugänglich verschriene Stoffe auf unterhaltsame Weise um, um dem Lesenden einen grundsätzlichen Überblick über Figurenkonstellation und Handlung zu ermöglichen.
Pudelskern nutzt hierfür das Medium des interaktiven Comics, bei dem der User an wichtigen Handlungspunkten Entscheidungen fällt, die den weiteren Verlauf bestimmen – jede getroffene Entscheidung, die vom Original abweicht, führt zu einem direkten Happy End, nach welchem der User zum letzten Entscheidungspunkt, und somit zur eigentlichen Handlung, zurückkehren kann.

In enger Zusammenarbeit mit dem KLETT Verlag aus Stuttgart adaptieren wir die Klassiker Schiller „die Räuber“, Schiller „Wilhelm Tell“ und Lessing „Nathan der Weise“. Hierbei wird es eine gedruckte Print-Variante und eine Mobile App für iOS (iPhone, iPad) und Android geben.
Die erste Print-Variante ist Sommer 2015 erschienen, die Mobile App mit den ersten Adaptionen ist 2016 auf den Markt gekommen. Bereits adaptierte Titel sind:
– „Die Räuber“
– „Wilhelm Tell“
– „Nathan der Weise“
– „Frühlings Erwachen“
– „Der zerbrochne Krug“
– „Nora oder ein Puppenheim“
– „Der eingebildete Kranke“
– „Götz von Berlichingen“
– „Der Schimmelreiter“
– „Die Leiden des jungen Werthers“
– „Kleider machen Leute“
– „Faust. Eine Tragödie“

Pudelskern“ entsteht zusammen mit der Firma „Pixelcloud

Konzept
Art Director

Weitere Beteiligte (Auswahl):
Jonas Krichner, Lena Fritschle

 

Shift! – Tales of the Sentinels (interaktives Comic)
2015

SHIFT2

Stell dir vor, es gibt hinter unserer noch eine weitere Welt.
Stell dir vor, auf dieser anderen Ebene führen die von uns gedachten Gedanken und gefühlten Emotionen ein eigenes Leben.
Stell dir vor, diese Manifestationen, gieren als Spirits wie hungrige Ungeheuer nach unserer Aufmerksamkeit.
„Shift!“ werden die Geschichten der Menschen erzählt, die zwischen beiden Ebenen wechseln können, den sogenannten Sentinels. Sie beschützen die Welt in einem ewigen Kampf, der Jenseits der Öffentlichkeit geführt wird.
Noch weiß es der 17 jährige Adam nicht, aber er ist auch einer von ihnen. Eigentlich hat er als Jugendlicher im Hier und Jetzt ganz andere Probleme. Doch in ihm schlummert das Potential, beide Welten für immer zu verändern…

„Shift!“ ist eine interaktive Comic-Serie für das iPad, welche hinterfragen möchte, was in der heutigen Zeit ein Comic sein kann und wie man dessen Welt dank modernster Technologie erfährt.
Dabei wird die klassische, lineare Erzählstruktur eines Comics um dramaturgische Elemente aus Open-World Games und einer dynamischen, interaktiven Kamera erweitert.

Hier geht es zum Blog.

Content Director
„Game Design“
Art Director

Weitere Beteiligte (Auswahl):
Sabrina Proske, Felix Zehender, Nora Marie Back, Florian Schuttkowski, Oliver Lampe, Annabelle Leschke, Jan Roth, Nikolas Merkas

 

Fragmente RPGs Vol. 1 (Pen&Paper Rollenspiel)
2015

Fragmente-RPGs-Volume-One

Alien-Outlaws auf der Flucht vor den Schergen des gestürtzten dunklen Imperators Raylon. Maskierte Hitmen, die im Nachtleben von Miami blutige Aufträge erfüllen. Eine Gruppe Teenager, die während ihrem Springbreak von einem untoten, mexikanischen Schrecken gejagt werden. Was haben all diese gemeinsam? Sie sind Teil der Spielwelten von „Fragmente RPGs Vol.1“.
Diese Sammlung von Erzählspielen bieten Spielspaß für alle Freunde des humoristischen Rollenspiels. Durch vorgefertigte Charaktere und einfache, aber dennoch genau auf das Spielerlebnis zugeschnittene Regeln wird ein schneller Einstieg ins Spiel garantiert.

Autor
Game Design
Illustrationen

 

Oink’N’Slay  (Serious Game / First-Person-Shooter)
2013

OinkNSlay2

Nimm mit Oink’N’Slay die Rettung deiner Schweinebrüder und –schwestern selber in die Hand! Greif zu den Waffen, kämpfe deinen Weg aus der Schlachtanlage und befreie die anderen Schweine! Bekämpfe das gesamte, perverse System! Rette weitere Schweine aus den Zuchtanlagen und den Massentransporten! Nimm die verantwortungslosen Konsumenten und die Konzernspitzen auf’s Korn!
Oink’N’Slay ist ein Ernährungskritischer Ego-Shooter, in welchem man die Rolle eines Schweins annimmt, welches sich und seine Schweinebrüder- und schwestern aus der Knechtschaft befreien will. Am Ende steht die Frage: Was ist absurder – dieses Spiel oder die Realität der Fleischindustrie?

Spiele selbst! 

Konzept
Game Design
Content Director

Weitere Beteiligte (Auswahl):
Franziska Remmele, Holger Bergmann, Vera Mayrhofer, Marius Winter, Patrick Ferling, Jürgen Rennicke

 

Jagd zum Altar (Brettspiel)
2012

JAGD-ZUM-ALTAR-2

1923, in den unheimlichen Sümpfen von New Orleans. Die Sterne stehen günstig und Baron Samedi, die große Voodoo-Gottheit, Herr der Gebeine und des Totenreichs lädt zum Tanz an seinen Altar in den Sümpfen ein. Einmal im Jahr soll er gnädig genug sein, um eine verdammte Seele aus dem Jenseits zurück zu den lebenden zu bringen. Heute ist diese Nacht und im fahlen Mondlicht buhlen vier Jünger um die Gunst des Herrn der Gebeine. Der Tanz beginnt…
„Jagd zum Altar“ ist ein Brettspiel um Schwarze Magie mit einem beweglichen Spielfeld und Spielkarten als taktisches Element. Für 4 Spieler.

Game Design
Art Direction

Weitere Beteiligte:
Felicitas Cardenas, Sebastian Fruner

 

Time Writer (Interaktive Installation)
2012

TIMEWRITER-2

“Time Writer” ist auf den ersten Blick eine alte, verstaubte, elektrische Schreibmaschine, hinter der sich jedoch eine interaktive Installation verbirgt. Die Schreibmaschine ist ein Artefakt aus einer vergangenen Zeit. Über das Papier unterhält sich der Besucher mit dem Erfinder, Professor Elijah Arduino, und überschreitet dabei die Grenze zwischen Zeit und Raum und wird dazu aufgefordert, über seine eigene Zeit zu reflektieren.
Der „Time Writer“ ist eine gehackte elektronische Schreibmaschine, die auf alt getrimmt wurde, ein Erzählrollenspiel und eine interaktive Installation.

Autor
Game Design
Art Director

Weitere Beteiligte:
Olvier Witzki