Über Marcel Durer

MARCEL DURER
Dipl. Transmedia & Games Director

Marcel Durer wurde 1986 in Stuttgart geboren und warMarcel_Durer von jung auf begeisterter Geschichtenerzähler: bereits in seiner frühen Jugend drehte er Animationsfilme, schrieb Kurzgeschichten, entwarf seine eigenen Erzählspiele und zeichnete seine ersten Comics. Während seiner Schulzeit in Ludwigsburg vertiefte er seine Interessen und feilte an seinem Handwerk.
Nach dem Abitur und einem anschließenden Praktikum an der Filmakademie studierte er ein Jahr Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart.

Im September 2009 begann er mit dem Grundstudium an der Filmakademie, in welchem er seine Kenntnisse im Bereich Animation und Dramaturgie weiter vertiefte, bevor er sich im Studienschwerpunkt Interaktive Medien, innovativeren und moderneren Wegen des Storytellings widmete. Seinen Fokus setzte er sich dabei auf interaktive Dramaturgie und transmediale Storywelten. Bei seinem Diplom im Frühjahr 2014 beschäftigte er sich intensiv mit interaktiven Comics und wie man mit Game-Elementen das Medium weiter entwickeln kann.

Seit April 2014 arbeitet Marcel Durer als freiberuflicher Transmedia- und Gamesdirector, als Creative Consultant und Illustrator. Außerdem unterstützt er die Organisation des Fantastikfestival “Dragon Days” und hält Vorträge zu Themen wie “Storytelling in Games“. Als freier Artdirector und Konzepter arbeitet er eng mit der Firma Pixelcloud zusammen, unterrichtet an verschiedenen Hochschulen und schreibt Abenteuer für verschiedene  Rollenspiele. Zusammen mit dem Klett Verlag und Pixelcloud arbeitet er an “Pudelskern” bzw. “Klassiker trifft Comic” und seit August 2015 bloggt er für Zebrabutter.net.